Archiv der Kategorie: Videospiel

Call of Cthulhu: The Wasted Land Release-Datum!

Nachdem Red Wasp Design bereits vor einiger Zeit den Cthulhu Christmas Calendar veröffentlicht hat, steht mit Call of Cthulhu: The Wasted Land bereits die nächste App in den Startlöchern. Bei dem Spiel handelt es sich um ein rundenbasierendes strategisches RPG (ähnlich Final Fantasy Tactics), das während dem ersten Weltkrieg spielt und durchtränkt ist von Lovecrafts‘ Cthulhu-Mythos. So werdet ihr in dem Titel unter anderem auf schlurfende Ghoule, schleimige Tentakel und die unheiligen dunklen Jungen Shub-Nigguraths treffen – und wer weiss, vielleicht sogar Cthulhu selbst.

weiterlesen


Das Spiel, das niemals war

Viele Kenner des Cthulhu Mythos sind der Meinung, dass sich Lovecrafts Geschichten und Konzepte gut in Filmen, aber auch Videospielen umsetzen lassen. Leider wird es für Spieleentwickler aber zusehends unattraktiver reine Horrorspiele auf den Markt zu bringen, da der (finanzielle) Aufwand kaum durch den Absatz ausgeglichen werden kann.

Aufgrund dessen sehen wir in letzter Zeit einige Spiele, die sich zwar Lovecrafts Szenarien, Charakteren oder allgemein des Mythos‘ bedienen, jedoch in vollkommen andersartigen Genres angewendet werden. Aktuelle Beispiele dafür sind Splatterhouse und The Secret World, aber auch Apps wie Call of Cthulhu: The Wasted Land. Während es sich bei ersterem um einen brutalen Splatter-Titel handelt, bei dem das Herausreissen der Glieder eurer Widersacher an der Tagesordnung steht, ist The Secred World ein MMORPG wie World of Warcraft, bei dem sich tausende von Spielern online zusammentun können um das Böse mithilfe von Waffengewalt oder Magie zu bekämpfen. Beides Themen welche nicht wirklich zu dem Timbre des Cthulhu Mythos passen.

weiterlesen


Cthulhoide Apokalypse abwenden via Touchscreen

Den meisten Lovecraft-Jüngern dürfte das BrettspielCall of Cthulhu / Arkham Horror“ ein Begriff sein.  Darin geht es darum einen der grossen Alten seinen Eintritt in irdische Gefilde zu unterbinden indem man auf die Jagd nach sogenannten Elder Signs geht, welche das so ziemlich einzige Mittel sind um die tentakeligen, titanischen, übelriechenden oder einfach nur ekligen Gestalten aus unserer Dimension fernzuhalten.

Das Spiel erfreut sich innerhalb der Fangemeinde bereits seit Jahren grösster Beliebtheit. Leider gestaltet es sich jedoch für Normalsterbliche ohne Verbindungen zu jedwelchen Kulten cthulhoider Art oft schwierig Spielpartner zu finden, da eine „richtige“ Runde zumindest aus drei bis vier Spielern bestehen sollte. Nichts desto trotz ist das Spiel äusserst faszinierend und, gesetzt dem Fall man findet einige wagemutige Investigatoren, auch sehr spassig.

Vor einigen Tagen las ich allerdings auf Twitter, dass Fantasy Flight Games eine iPhone-Umsetzung des Brettspiels veröffentlicht hat, welche man für 3.99 $ auf seinem heimischen Fummelbildschrim beäugen und befingern darf. Selbstverständlich habe ich keinen Augenblick gezögert um mir diesen rund 145 MB grossen Leckerbissen auf die Festplatte meines Multifunktionstelefons zu laden und präsentiere euch anbei meine Eindrücke zum Spiel. weiterlesen