Archiv der Kategorie: MMORPG

Das Spiel, das niemals war

Viele Kenner des Cthulhu Mythos sind der Meinung, dass sich Lovecrafts Geschichten und Konzepte gut in Filmen, aber auch Videospielen umsetzen lassen. Leider wird es für Spieleentwickler aber zusehends unattraktiver reine Horrorspiele auf den Markt zu bringen, da der (finanzielle) Aufwand kaum durch den Absatz ausgeglichen werden kann.

Aufgrund dessen sehen wir in letzter Zeit einige Spiele, die sich zwar Lovecrafts Szenarien, Charakteren oder allgemein des Mythos‘ bedienen, jedoch in vollkommen andersartigen Genres angewendet werden. Aktuelle Beispiele dafür sind Splatterhouse und The Secret World, aber auch Apps wie Call of Cthulhu: The Wasted Land. Während es sich bei ersterem um einen brutalen Splatter-Titel handelt, bei dem das Herausreissen der Glieder eurer Widersacher an der Tagesordnung steht, ist The Secred World ein MMORPG wie World of Warcraft, bei dem sich tausende von Spielern online zusammentun können um das Böse mithilfe von Waffengewalt oder Magie zu bekämpfen. Beides Themen welche nicht wirklich zu dem Timbre des Cthulhu Mythos passen.

weiterlesen


Cthulhoides Ungetüm legt New York in Schutt und Asche

… im neuen Trailer von The Secret World. In dem MMORPG geht es, wie bereits zu lesen war, um eine postapokalyptische Welt in der alle Mythen, die der Menschheit bekannt sind (darunter auch der Cthulhu-Mythos) wahr sind. Ihr werdet genau so sehr auf Werwölfe treffen, wie ihr den nie gefallenen Turm von Babel besichtigen oder mit Solomons Schlüssel die Pforten zur Hölle öffnen könnt – selbstverständlich stehen nun auch die Sterne richtig für die Rückkehr der grossen Alten. Weitere Mythen, die aufgegriffen worden sind, seht ihr im Everything is true-Trailer.

weiterlesen


Cthuloides MMORPG noch vor Weltuntergang

Lovecrafts Geschichten haben Videospieldesigner schon zu diversen Meisterwerken inspiriert. Die bekanntesten davon dürften wohl Call of Cthulhu – Dark Corners of the Earth (welches direkt dem Cthulhu-Mythos entspringt) und Eternal Darkness (welches die Ursprünge nur andeutet) sein, wobei auch zahlreiche andere Spiele existieren, welche allerdings nicht denselben Bekanntheitsgrad aufweisen.

Mit The Secret World bringt Funcom nun das Massive Multiplayer Online Roleplaying Game (MMORPG) auf den Markt, das seine Wurzeln im Cthulhu Mythos hat. Zwar sind die Kreaturen, die im Spiel vorkommen nicht 1:1 aus Lovecrafts Geschichten übernommen; die Ähnlichkeit ist jedoch unverkennbar. Ähnliches kann auch vom Plot des Rollenspiels behauptet werden.

The game will feature an original setting created by Funcom, with contemporary elements as well as „magic, myths, conspiracies and dark horrors“.[12] Contrary to rumors spawned by the game’s second working title, it has neither anything to do with, nor is inspired by the .hack franchise and its setting.[13] Tørnquist debunked several rumors surrounding The Secret World, stating that „there are no aliens or sci-fi elements“ in it.[11] He also denied any connection of TSW to The Longest Journey.[11]

At GDC 2009, Tørnquist revealed more about the setting and the story.[2] He stressed that the game is set in the „modern day real world“ but also incorporates pieces of ancient mythologies, real and false history, urban legends, and pop culture, and ties them into an original back-story. The latter is said to go back in time for 100 million years and encompass long extinct ancient civilizations. The players will assume the roles of supernatural heroes who participate in a „future war between good and evil„, fighting dark monsters that threaten the modern world. Tørnquist identified the genre of the story as dark fantasy, mentioning vampiresdemons, and zombies. The players will be free to travel across different locations of the world (both real, like LondonNew York and Seoul, and mythical, e.g. Agartha, the legendary city located within Hollow Earth[14]) and even in time, to pursue the overall plot and investigate new mysteries in connection to the dark invasion. The overall plot will have a conclusion but the designers also leave room for future expansions.

weiterlesen